Wie breites Know-how einen lebensmittelechten, schwarzen Breitzahnriemen für eine neue Verpackungsanwendung schuf

Wie breites Know-how einen lebensmittelechten, schwarzen Breitzahnriemen für eine neue Verpackungsanwendung schuf

Ein Kunde aus Deutschland, der auf maßgeschneiderte Lösungen für Verpackungsprozesse spezialisiert ist, stellte uns kürzlich vor eine interessante Herausforderung. Sie entwickelten eine neue Lebensmittelverpackungslinie mit Zahnriemen und Gewebetransportbändern und einem Kamerasystem zur Erkennung von Abfallprodukten auf dem Transportelement. Da die Bänder Lebensmittel transportieren, benötigten sie dazu eine FDA-/EU-Zulassung.

Schwarzes Band mit Lebensmittelzulassung

Die meisten Anwendungen mit FDA/EU-Zulassung nutzen weiße oder blaue Bänder. In diesem Fall wünschte sich der Kunde jedoch eine schwarze Beschichtung, um einen starken Kontrast zwischen Produkt und Band zu erzielen, der für eine optimale Kameraverfolgung und somit höhere Treffsicherheit erforderlich ist. Auf dem Band durfte nichts übersehen oder falsch erfasst werden. Schwarze Bänder mit FDA/EU-Zulassung sind jedoch selten.

Präzision ist entscheidend

Außerdem werden für diese Art der Anwendung normalerweise Gewebebänder verwendet, die jedoch nicht die für diese neue Lösung erforderliche präzise Bewegung erreichen können. Zahnriemen lösen dieses Problem – dennoch mussten die neuen Riemen in diesem Fall besonders breit sein, was die Herausforderung erhöhte.

Einzigartige Lösung

Um den veränderten Anforderungen gerecht zu werden, haben unsere Ingenieure auf unser bestehendes Angebot zurückgegriffen und eine einzigartige, vollständig kundenspezifische Lösung mit einem Riemen geschaffen, der mehrere besondere Eigenschaften in sich vereint:

  • Schwarze Beschichtung der Oberfläche
  • Besonders große Zahnriemenbreite
  • FDA/EU-zugelassene Beschichtung
  • FDA/EU-zugelassener Grundriemen

Das Ergebnis ist eine neue Bandlösung, die einen präzisen Kameraeinsatz in Verbindung mit hervorragenden Führungseigenschaften und kompletter FDA-Zulassung ermöglicht. Sie basiert auf unserem T10 mit 05 FDA-zugelassenen 90ShA-Polyurethan.

Wie komplex die Herausforderung auch sein mag, das breite und profunde Fachwissen von Habasit hilft Ihnen, eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Bitte kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Sie unterstützen können.

 

4 März 2021  |  Gepostet von

Lee Neureuther is a Business Development Manager for HabaSYNC timing belts at Habasit in Germany. He has been with the company since 2007. His expertise is in belting applications across all industries served by Habasit with special focus on automation, ceramics, glass, materials handling and packaging. He is fluent in both German and English.

Kontaktieren Sie uns für persönliche Unterstützung

Beratung erhalten